Arche Noah Raritätengarten

Gemeinsam mit der Arche Noah hat das Rogner Bad Blumau eine Gartenanlage mit bis zu 200 seltenen Baumsorten angelegt. Gesäumt von Duftrosen, Sträuchern und Blumen. Hier kommt man der Natur ganz nah. Zudem besticht die außergewöhnliche Gartengestaltung mit Ruheplätzen, Botschaften und einem historischen Brunnen. Baumpatenschaften sind seit  Mai 2017 möglich.

Auf dieser ARCHE NOAH Obstsortenerhaltungswiese wachsen zukünftig rund 200 Bäume von etwa 80 verschiedenen, gefährdeten Obstsorten. Die hier gepflanzten Sorten haben wir unter anderem auf Streuobstwiesen im Wienerwald, der Buckeligen Welt und im Mostviertel gefunden. Viele dieser Sorten sind bis jetzt namenslos und tragen Arbeitstitel wie Blaschkeapfel oder Apfel Rohringer. Die Bäume auf dieser Wiese sichern das Überleben der Sorte für den Fall, dass der Altbaum abstirbt.

Von einigen Sorten ist nun ein Altbaum bekannt. Geschätzte 2.000 Apfelsorten gibt es in Österreich. Genau weiß es niemand, denn nur rund die Hälfte der Sorten sind schon beschrieben. Der Rest sind Lokalsorten, die manchmal nur in einem einzigen Dorf verbreitet waren. Oft ist heute nur mehr ein Altbaum vorhanden, denn rund 85 Prozent der Bäume wurden in den letzten 60 Jahren gerodet. Viele der verbliebenen Bäume sind kurz vorm Aussterben. Darum arbeitet ARCHE NOAH intensiv daran, noch möglichst viele Obstsorten zu finden und auf Sortenerhaltungswiesen neu auszupflanzen, bevor mit dem letzten Baum auch diese Sorten aussterben.

Täglich geöffnet! Der Eingang für Hotel- und Tagesgäste ist über die Vulkania Badelandschaft. Voranmeldung an der Hotelrezeption.

Kontakt

Rogner Bad Blumau
Bad Blumau 100
8283 Bad Blumau
Telefon: 0043 (0) 3383 5100
Fax: 0043 (0) 3383 5100 804
E-Mail: spa.blumau (at) rogner. com
Web: www.blumau.com

Suchen & BuchenErlebniskarteGutscheineGästekarteGästekarteFacebookSeite druckensuchen